Home
Meine Angebote
Kosmetik
Make up
Massagen
Reiki
Bemer
Pyramide
Moor
Ohrkerzen
Geschenkidee
So finden Sie mich
Kontakt/Öffnungszeit
Impressum
AGBs

Moor hat schon vielen Menschen geholfen - warum nicht auch Ihnen?

 

Die Wärmeeindringzahl ist verantwortlich für unser subjektives Wärmeempfinden.

Sie ist der Grund, warum man in der Sauna bei 90°C problemlos auf Holz sitzen, jedoch keine Eisenteile berühren kann.

Moor und der menschliche Körper haben etwa die gleiche Wärmeeindringzahl und das erkärt

die hohe Temperaturverträglichkeit des Moores im Gegensatz zu Wasser, Thermogel oder Fango.

Morrpackungen mit einer Temperatur von 48°C werden noch als angenehm warm empfunden.

Die Wärme dringt tiefer ins Körpergewebe ein und erzeugt eine gleichmäßige Überwärmung.

 

Gerade den erkrankten Körperregionen, die meist geringer duchblutet sind, führt Moor mehr Wärme zu, als gesunden Bereichen und fördert dadurch die Durchblutung.

 

Auch kalte Moorkissen mit einer Temperatur von 3-10°C entfalten bei kleinen Verletzungen, aktuten Schmerzen und Entzündungen eine sehr gute Wirkung.

 

 

 

 

 

Wärmetherapie

Unterstützt erfolgreich die Behandlung u.a. von:

- Verspannungen, Rückenschmerzen

- Ohrenschmerzen

- Ischias- & Hexenschuss

- Magen- & Nierenbeschwerden

- Monatsbeschwerden

- rheumatische Beschwerden

- Erkältungskrankheiten

 

Kältetherapie

Unterstützt Heilung bei:

- Prellungen, Quetschungen

- Insektenstiche

- Entzündungen

- Verstauchungen

Kosmetik & Wellness | christinejahr@web.de / 0345-6787477